Optisch ansprechende Zähne und ein offenes Lächeln tragen ganz entscheidend zur Lebensqualität bei. Um derartige Ergebnisse zu erzielen, gibt es mittlerweile zahlreiche Methoden, die wie alle anderen zahnheilkundlichen Therapien auf Ihre persönliche Situation abgestimmt werden. Nicht zu unterschätzen ist auch die medizinische Wirkung, die einige Korrekturen – wie beispielsweise das Begradigung von Fehlstellungen–, mit sich bringt: Sie können die Harmonie des Kausystems verbessern und anderweitige Probleme wie beispielsweise Kopfschmerzen oder Verspannungen reduzieren.

Wurden störende Zahnfronten früher kurzerhand abgeschliffen und überkront, versucht die moderne Zahnheilkunde die Zahnsubstanz soweit wie möglich zu erhalten. Ein Beispiel hierfür ist das Bonding beziehungsweise Contouring, bei dem mittels zahnfarbenem Kunststoff die Form und Stellung der Frontzähne aneinander angeglichen werden kann. Ebenfalls sehr gute Resultate lassen sich mit hauchdünnen Keramikschalen, so genannten Veneers, erzielen. Sie verleihen den sichtbaren Oberflächen Ihrer Zähne ein perfektes, harmonisches Aussehen, ohne dass die wertvolle Zahnsubstanz stark abgeschliffen werden muss – eine Bearbeitung der Oberfläche genügt.

Sollte der Befund ergeben, dass eine Überkronung erforderlich ist, bieten wir Ihnen moderne Kronen aus Vollkeramik an. Sie verfügen über lichtdurchlässige, zahnfarbene Eigenschaften, die einen unsichtbaren Übergang zu Ihren eigenen Zähnen sicherstellen. Auch Inlays aus Keramik sind durch die Auswahl der richtigen, auf den Zahn abgestimmten Farbe nicht von der natürlichen Zahnsubstanz zu unterscheiden.

Falls Sie mit Ihrer Zahnform- und -stellung zufrieden sind, die Farbe aber als zu dunkel, gelb- oder gräulich empfinden, können wir Ihnen mit Bleaching zu einem strahlenden Lächeln verhelfen. Auch hier gibt es unterschiedliche Verfahren, deren jeweilige Vorteile wir Ihnen gerne erläutern. Wichtig ist jedenfalls immer die zahnärztliche Betreuung und Beratung: Zum einen sind einige im freien Handel erhältlichen Produkte zu aggressiv, zum anderen kann das Zahnfleisch Schaden nehmen. Die von uns verwendeten Mittel sind hingegen durchweg unbedenklich, schonend und werden fachgemäß angewandt.